Allgemeines zum Studienkolleg

Das Studienkolleg Sachsen ist eine zentrale Einrichtung der Universität Leipzig.

 

Am Studienkolleg werden i.d.R. ausländische Studienbewerber in Kursen auf die

  • Prüfung zur Feststellung der Eignung von Studienbewerber mit ausländischen Bildungsnachweisen für die Aufnahme eines Studiums an Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland (kurz: "Feststellungsprüfung"bzw."FSP", keine Kurs- und keine Prüfungsgebühr) oder
  • Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (kurz: "DSH", Kursgebühr: 2300 €, Prüfungsgebühr: 150 €)

vorbereitet.*

 

Darüber hinaus werden am Studienkolleg Sachsen im Rahmen der Studienbegleitung

  • Lehrveranstaltungen zu Deutsch als Fremdsprache und
  • Modulveranstaltungen zu einer fakultätsübergreifenden Schlüsselqualifikation

für Studierende an der Universität Leipzig angeboten.

 


* Studierenden, die die FSP bzw. die DSH am Ende eines Wintersemesters erfolgreich abgelegt haben, wird im unmittelbar darauf folgenden Sommersemester ein Propädeutikum angeboten.