Informationen zur Feststellungsprüfung

Hinweise:

  1. Diese Informationen dienen Studienbewerbern, die nach externer Vorbereitung (d. h. ohne Teilnahme an Lehrveranstaltungen im Studienkolleg) die Feststellungsprüfung ablegen wollen. An dieser Prüfung kann man nur teilnehmen, wenn man über eine gültige Vorzulassung zum Fachstudium durch ein Akademisches Auslandsamt einer Universität oder wissenschaftlichen Hochschule des Freistaates Sachsen verfügt.
  2. Die Prüfung erfolgt kursbezogen. Den verschiedenen Kursen sind Prüfungsfächer zugeordnet, zu denen nachfolgend weitere Informationen gegeben werden (Stoffgebiete, Literatur, Beispiele für Prüfungsklausuren).
T-Kurs

für technische und mathematisch-naturwissenschaftliche, außer biologische, Studiengänge

M-Kurs

für medizinische, biologische, land- und forstwirtschaftliche Studiengänge

 

W-Kurs

 

für wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

 

G-Kurs

für geisteswissenschaftliche und künstlerische Studiengänge

 

S-Kurs