Für den Zugang zum Studium an einer deutschen Universität müssen Sie nachweisen, dass Ihre Deutschkenntnisse für ein Studium ausreichend sind. Zur Vorbereitung auf diese Sprachprüfung können Sie am Studienkolleg Sachsen einen Kurs belegen.

Ein aufgeschlagenes Notizbuch liegt auf einem Tisch. Eine Hand hält einen Füller. In Schreibschrift ist das Wort "Deutschkurs" über beide Seiten in das Notizbuch geschrieben.
Zur Vorbereitung auf die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) können Sie am Studienkolleg Sachsen einen DSH-Kurs belegen. Foto: Colourbox

Was ist eine DSH?

Die DSH ist eine Sprachprüfung. Mit ihr wird überprüft, ob Ihre Deutschkenntnisse ausreichen, um ein deutschsprachig geführtes Studium an einer Hochschule in Deutschland zu absolvieren. Ihre Sprachkenntnisse müssen dabei dem Niveau C1 entsprechen. In der Prüfung werden verschiedenen Teilkompetenzen wie Lesen (inklusive wissenschaftssprachlicher Strukturen), Hören, Schreiben, Sprechen begutachtet. Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil.

Sie können sich am Studienkolleg Sachsen auf die DSH vorbereiten, indem Sie einen DSH-Kurs bei uns belegen. Alternativ können Sie auch nur die DSH bei uns ablegen und sich extern darauf vorbereiten.

DSH-KURSE FÜR GEFLÜCHTETE

In diesem Jahr finden zwei SMWK-geförderte DSH-Kurse für Geflüchtete statt (01/2022 bis 06/2022 sowie 07/22 bis 12/22). Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Weitere Informationen

Ab Mai 2022 finden am Studienkolleg Sachsen Deutschkurse für Studienfortsetzer:innen aus der Ukraine statt.

Das Ziel der Kurse besteht darin, Personen zu unterstützen, die infolge des Ukraine-Kriegs ihr Studium unterbrechen mussten (auch Drittstaatler:innen), durch Maßnahmen zur sukzessiven Entwicklung sprachlicher Kompetenzen als Voraussetzung für Studierfähigkeit und einer Ermöglichung der Fortsetzung des Studiums an der Universität Leipzig.

Bewerbungen waren online bis zum 20. April 2022 möglich. Bewerber:innen haben bereits Rückmeldung erhalten, ob wir einen Platz anbieten können. Die Kurse starteten am 9. Mai 2022.

DSH-Kurs am Studienkolleg Sachsen

Die Vorbereitung auf die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang erfolgt im DSH-Kurs. Dieser dauert ein Semster und umfasst 25 Stunden pro Woche im Fach Deutsch. Für die Prüfung im Fach Deutsch gilt die DSH-Ordnung der Universität Leipzig.

Eine Teilnahme an diesem Kurs ist gebührenpflichtig.

Gebühren:

  • Kursgebühr: 2200 Euro plus 150 Euro Prüfungsgebühr, wenn der DSH-Kurs aufgrund der erreichten Mindestteilnehmer:innenzahl am Studienkolleg Sachsen stattfindet.
  • Kursgebühr: 2900 Euro plus 150 Euro Prüfungsgebühr, wenn der DSH-Kurs aufgrund der nicht erreichten Mindestteilnehmer:innenzahl nicht am Studienkolleg Sachsen, sondern am Partnerinstitut interDaF e.V. stattfindet

Das könnte Sie auch interessieren

Schwerpunkt-Kurse

mehr erfahren

Deutsch im Studium

mehr erfahren