Das Propädeutikum wird nur im Sommersemester angeboten. Es ist ein spezieller Vorbereitungskurs für ausländische Studierende. Wir bieten Ihnen Lehrveranstaltungen an, in denen Sie sich auf ihr Fachstudium fächerspezifisch und fächerübergreifend vorbereiten können. Wir haben Antworten auf die häufigsten Fragen zum Propädeutikum zusammengestellt, sowie Informationen zur Anmeldung und Kursübersicht.

Eine junge Studentin steht lächelnd frontal vor der Kamera. Sie hält einen Schreibblock im Arm. Im Hintergrund sind weitere Studierende und leere Stühle zu sehen.
Das Propädeutikum dient der fachspezifischen Vorbereitung auf Ihr Studium. Foto: Colourbox

Fragen und Antworten zum Propädeutikum

Das Propädeutikum ist ein spezieller Vorbereitungskurs für internationale Studierende. Es findet vor dem Fachstudium im Sommersemester jedes Jahres am Studienkolleg Sachsen statt. Ziel ist es, die Teilnehmenden auf ein Fachstudium an den sächsischen Universitäten vorzubereiten. Die angebotenen Kurse vermitteln dabei studienrelevantes Wissen, fachspezifisch sowie fachübergreifend.

Das Propädeutikum bereitet internationale Studierende auf das Fachstudium vor. Es erweitert Wissen, schließt Lücken und schafft eine gemeinsame Basis für das anstehende Fachstudium. Hinzu kommt, dass ein Studienbeginn in vielen Studiengängen der sächsischen Universitäten nicht zum Sommersemester möglich ist. Das Propädeutikum schafft hier eine sinnvolle und hilfreiche Überbrückung zum Fachstudium im Wintersemester.

Übrigens: Das Propädeutikum erlaubt es Ihnen, weiterhin eingeschriebene:r Student:in der Universität Leipzig zu sein. Damit sichert es auch Ihren Aufenthaltstitel in Deutschland bis zum Fachstudium. Das setzt voraus, dass Sie auch tatsächlich Lehrveranstaltungen besuchen.

Das Propädeutikum richtet sich an

  • Absolvent:innen des Studienkollegs mit einer Vorzulassung für die Universität Leipzig:
    Für alle Absolventen des Studienkollegs mit bedingter Zulassung für die Universität Leipzig ist das Propädeutikum obligatorisch. Alle Studiengänge im grundständigen Studium starten zum Wintersemester.
  • Absolvent:innen des Studienkollegs mit einer Vorzulassung für die Technische Universität Dresden:
    Zukünftige Studierende der TU Dresden können zwischen dem Propädeutikum an der Universität Leipzig und einem Vorbereitungssemester an der TU Dresden wählen.
  • Absolvent:innen des Studienkollegs mit einer Vorzulassung für die Technische Universität Chemnitz oder die Bergakademie Freiberg:
    Je nach gewähltem Studiengang können Sie Ihr Studium an der TU Chemnitz entweder zum Sommersemester oder zum Wintersemester in Chemnitz beginnen. Bitte klären Sie dies rechtzeitig mit der TU Chemnitz ab. Beginnt Ihr Fachstudium erst im Wintersemester, sind Sie angehalten, das Propädeutikum am Studienkolleg Sachsen zu besuchen.
  • Weitere Studienbewerber mit bereits erworbener Hochschulzugangsberechtigung (HZB), die ihr Fachstudium im Wintersemester an der Universität Leipzig beginnen und bereits eine Zulassung zum Studium an der Universität Leipzig erhalten haben.

Anmeldung zum Propädeutikum

Für das Propädeutikum können Sie sich nur per E-Mail in einem begrenzten Zeitfenster anmelden. Kursanmeldung, die vor oder nach dem feststehenden Termin gesendet werden, werden nicht berücksichtigt und ungelesen gelöscht. Bitte halten Sie sich an den Anmeldezeitraum.

Die Plätze werden durch das Windhundprinzip vergeben. Das heißt, die eingegangenen Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Posteingangs bearbeitet. Bitte melden Sie sich für maximal 2 Kurse an.

Wenn Sie den gewählten Kurs unentschuldigt bis zur zweiten Unterrichtswoche nicht antreten, können Sie Ihren Platz verlieren. Der Platz wird dann an andere Studierende auf der Warteliste vergeben.

Rückmeldung und Semesterbeitrag

Wenn Sie das Propädeutikum am Studienkolleg Sachsen besuchen möchten, müssen Sie sich für das Sommersemester zurückgemeldet haben. Dies machen Sie durch Zahlung des Semesterbeitrags. Die Frist dafür ist der 31.01. jeden Jahres.

Zertifikate und Leistungspunkte

In jedem Kurs können Sie Leistungszertifikate mit Note und ECTS-Punkten erwerben. Hierfür müssen Sie regelmäßig an den Lehrveranstaltungen teilnehmen und mindestens ausreichende Leistungen (mindestens Note 4,0) nachweisen können. Das Versäumen des Termins der Leistungsnachweise wird nur mit einem ärztlichen Attest entschuldigt, ansonsten gilt der Test als nicht bestanden und wird mit 5.0 bewertet. Sollte ein Attest vorliegen, wird gemeinsam nach einem Alternativtermin gesucht.

Unterricht – Ort und Zeitraum

Der gesamte Unterricht findet zunächst digital statt. Es wird rechtzeitig angekündigt, wenn der Unterricht wieder als Präsenzunterricht stattfindet. Der Präsenzunterricht findet im Studienkolleg Sachsen, Lumumbastraße 4 statt. Den Kursraum entnehmen Sie bitte der Kursübersicht.

Gesamtangebot Propädeutikum im Überblick

Kurzübersicht Sommersemester 2022
Zeit Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
08:00 – 09:30     Einführung Latein Einführung Statistik  
10:00 – 11:30   Lern- und Studienstrategien, entfällt      
11:45 – 13:15   Wissenschaftliches Schreiben, entfällt Informatik   Medizinische Terminologie
13:30 – 15:00 Organische Chemie Wirtschaftskommunikation   Fachsprache Sozialwissenschaften  
15:15 – 16:45   Englisch (Pre-Intermediate)      

Das könnte Sie auch interessieren

Schwerpunkt-Kurse

mehr erfahren

Deutsch im Studium

mehr erfahren